Ursachen kapillar aufsteigender Feuchtigkeit

Neubauten sind durch horizontale Sperren (unter der Bodenplatte) und vertikale Sperren (vor den Kellerwänden) vom Erdreich getrennt und dadurch zunächst vor dessen natürlicher Feuchtigkeit geschützt. Durch Alterung (bedingt durch im Boden befindliche Salze und Umweltgifte), Erdreichsetzungen und Baupfusch lässt die Wirkung der Feuchtigkeitssperren im Laufe der Zeit jedoch nach. Sind die Sperren somit durchlässig, kann die Erdfeuchte samt gebundener Salze ihre Wanderbewegung ins Mauerwerk beginnen. Der ehemals trockene Baustoff verhält sich dann wie ein ausgetrockneter Schwamm und saugt das Wasser auf.

Drymatec löst dieses weit verbreitete Problem ohne aufwändige Tiefbauarbeiten rund ums Haus. Das innerhalb weniger Stunden installierte elektro-physi-kalische Trocknungs- und Entsalzungssystem schafft die Grundlage für einen optimal nutzbaren Keller als

  • Hobbyraum
  • Sauna
  • Hauswirtschaftsraum
  • Fitnesszentrum
  • Bar
  • trockenes Lager für Lebensmittel usw.